Abnehmen Tipps
()

Abnehmen Tipps – die ultimative Übersicht

Dieser Artikel beeinhaltet viele einfache Regeln Tipps zum Abnehmen und viele andere Tricks für den Alltag, wie sie ganz einfach abnehmen können. Abnehmen Tipps gibt es natürlich viele, wir haben uns daher versucht auf einfache und praktische Regeln zu fokussieren.

Tipps beim Einkaufen zum Abnehmen

Was gekauft wird kommt in der Regel auch auf den Tisch, da niemand gerne Lebensmittel wegschmeißt. Vermeiden Sie Süssigkeiten, Schokolade, Chips oder ungesunde Produkte!

Kaufen Sie seltener ein und planen sie Ihre Einkäufe im Vorfeld. Je häufiger Sie im Supermarkt sind, desto größer ist die Verführung! Am besten schreiben Sie einen Einkaufszettel und kaufen Sie nur das, was auf dem Zettel steht und wirklich benötigt wird.

Das Regal mit den Süssigkeiten – gehen Sie einfach daran vorbei!

Beim Bäcker kaufen Sie dunkles Brot oder Vollkorn Brötchen. Vermeiden Sie Toasts, helle Backwaren und Croissants.

Achtung bei Light-Produkten. Nicht alles ist auch gesund, achten Sie daher genau auf die Ernährungsangaben.

Der kleine Hunger zwischendurch

Gut sind Ananas, Apfel, Papaya, Kiwi, Melone, Wasser, Sie enthalten kein Fett. Vorsicht jedoch bei Avocados und Oliven!

Trockenes Brot zwischendurch macht satt und enthält aber trotzdem viele Kohlenhydrate. Besser geeignet ist Gemüse und maches Obst für den Hunger zwischendurch.

Unterstützen Sie Ihre Diät mit Vitaminen um dem Heisshunger der durch Vitaminmangel hervorgerufen wird, zu stoppen.

Niemals hungrig einkaufen. Kaufen Sie nur das nötigste, und keine Süssigkeiten.

Bitte keine Schokolade oder Pralinen, lieber Gummibärchen oder fettfreie Bonbons.

Trinken Sie viel besondere viel Wasser oder Tee, Kaffee ohne Zucker und vermeiden Sie süsse Säfte, Alkohol oder Limonaden.

Gute Ideen zum gesunden Fleischkonsum

Fleisch enthält viel Eiweiß – das hilft generell beim Abnehmen und steigern die Stoffwechsel. Fleichkonsum mit Gemüse ist wunderbar, Kohlenhydrate am besten so wenig wie möglich dazu.

Je eher sie das Fett sehen, desto naturbelassener. Denn Fettrand bei Schinken, können Sie zum Beispiel leicht entfernen.

Vorsicht bei versteckten Fetten, wie z.B. in der Salami. Kaufen Sie statt dessen: Geflügelwurst, Kochschinken, Corned Beef, Aspik oder fettreduzierte Wurstwaren.

Verwenden Sie beim Braten beschichtete Pfannen, so sparen Sie viel Fett / Öl beim braten.

Legen Sie Fleisch beim kochen direkt in die heisse Pfanne. Die Poren schließen sich sofort und das Fleisch nimmt kein Fett mehr auf.

Fisch 

Besonders fettarm sind: Kabeljau, Seelachs, Rotbarsch oder Scholle.

Im Gegensatz dazu enthalten Fettreich sind nur Aal, Hering, Lachs und Makrele sehr viel Fett.

Geflügel

Geflügel ist sehr fettarm, wenn man die Haut wegläßt. Zwischen Haut und Muskeln wird bei Geflügeltieren das Fett abgelagert.

Milchprodukte

Achtung, Käse ist meist sehr fettig. Einzige Ausnahme ist der Harzer Käse. In der Regel bedeutet 45 % in Tr. die ca. halbe Menge an Fett pro 100 g.

Kaufen Sie fettreduzierte Milch (Magermilch) und fettfreien Joghurt.

Pudding, Milchreis oder Grießbrei sind eine leckere Mahlzeit bzw. Nachtisch, verwenden Sie jedoch fettarme Milch.

Die Versuchung ist groß

Sicherlich gibt es auch einmal eine Einladung, bei der man eine Diät nur schwer durchziehen kann. Falls es Ihnen zu schwer fällt, können Sie sich einen Tag in der Woche aussuchen, an dem Sie sich ganz normal verhalten und auch mal sündigen dürfen.

Trotzdem sollte man an diesen Tagen bewusst essen und lieber hochwertige Lebensmittel genießen, als große Mengen an ungesunden Mengen zu konsumieren.

Im Restaurant die richtigen Tricks zum Abnehmen

Bevorzugen Sie Restaurants mit Salat-Buffet, so können Sie selbst wählen, was Sie essen wollen. Rohkost über den Tag verteilt kann zudem ein leckerer Snack sein.

Vermeiden Sie fettiges Essen, z.B. paniertes Fleisch, Pommes Frittes, überbackener Käse.

Fast Food: Wenn schon, dann weniger Fleisch beim Döner und mehr Gemüse. Bei der Pizza mehr Gemüse als Wurst / Käse.

Kein Sport ist Mord – So klappt Abnehmen

Gehen Sie immer Treppen und nutzen nicht den Fahrstuhl! Versuchen sie so viel Sport in den Alltag zu integrieren wie möglich.

Im Büro kann man sein Büro auch verlassen und sich beim Telefonieren bewegen bzw. sich auch mit Kollegen treffen, um ganz bewußt Bewegung in den Berufsalltag zu integrieren.

Lassen Sie ab und zu das Auto stehen und benutzen Sie das Fahrrad oder gehen Sie zu Fuß.

Probieren Sie neue Sportarten aus, suchen Sie Vereine und fragen Sie Freunde: Schwimmen, Joggen, Rudern, Walken. Es gibt auch für Erwachsene immer Anfängerkurse.

Bleiben Sie im unteren Pulsbereich. Dort verbrennen Sie am meisten Fett. Wenn Sie außer Puste kommen, laufen sie zu schnell.

Auf gar keinen Fall sollten Sie…

Nicht nebenbei essen, wie z.B. am PC. Bewußt aufstehen und sich Zeit bei der Zubereitung lassen. Behalten Sie den Überblick und essen Sie regelmäßig zu den gleichen Zeiten.

Sich langweilen und zuhause bleiben. Dort isst man aus Langeweile meist viel zu viel. Unternehmen Sie etwas und bewegen Sie sich gleichzeitig dabei.

Motivation – und abnehmen wird zum Erfolg

Nehmen Sie zusammen mit Freunden oder Ihrem Partner ab. Veranstalten Sie eine Wettbewerb, vergleichen Sie regelmäßig Ihre Erfolge. Machen Sie zusammen Sport.

Belohnen Sie sich regelmäßig, wenn Sie eine neue Hürde geschafft haben. Das können auch Cheatsdays gehören. Lesen Sie dazu auch Abnehmen mit Vorsätzen.

Wußten Sie schon, daß ….

Billiges Essen enthält häufig viel Zucker oder Fette. Achten Sie darauf und suchen sie sich alternativen. Ein Hamburger zwischendurch lässt sich auch mit einem Salat kombinieren, es müssen nicht Pommes Frites sein. Erklären Sie, falls Sie „bekocht werden“, daß Sie Diät machen und überlegen Sie sich gemeinsame Rezepte, ohne Fett.

Auberginen meist wie ein Fett-Schwamm wirken.

Es gibt hunderte Diäten, nicht jede Diät ist aber auch wirklich für jede Person und Alltagssituation geeignet.

Man oft auf Fett verzichten kann und dafür Kräuter zum Einsatz kommen können.

Wie gut war der Artikel?

Klick auf die Sterne!

Durchschnittliches Rating / 5. Anzahl Bewertungen:

Bewerte als Erster!

Weitere Artikel

crosstrainer
Produkte

Abnehmen mit dem Crosstrainer

Crosstrainer fördern den Fettstoffwechsel, ermöglichen gelenkschonende Ausdauereinheiten und kräftigen die Muskulatur. Die Beanspruchung vieler Muskelpartien rückt dieses Training in die Nähe von Ganzkörpertraining.. In diesem

Weiterlesen
Wissen

Stoffwechsel bzw. Metabolismus

Was macht der Stoffwechsel? Mit Stoffwechsel (ein anderer Begriff hierfür wäre Metabolismus) wird der gesamte Vorgang, der bei der Nahrungseinnahme und danach stattfindet, bezeichnet. Also

Weiterlesen
Abnehmen Shakes
Fitness

Abnehmen mit Diätshakes

Abnehmen mit Diätshakes Immer wieder werben Anbieter in der Werbung damit, ein durch und durch hilfreiches und sinnvolles Mittel entwickelt zu haben, das Menschen dabei

Weiterlesen

Newsletter

Melden Sie sich noch heute bei unserem Newsletter an und erhalten sie regelmäßig wertvolle Tipps.
Browse By Category