Kein Erfolg beim Abnehmen

kein Fortschritt

 

Oft purzeln in den ersten Wochen die Pfunde schnell und dann kommt man nur schwer voran , es zeigt sich kein Erfolg mehr. Besonders häufig sieht man dies bei Diät-Shakes, dass es am Anfang sehr schnell geht und dann schnell schwierig wird.

In der Regel müssen sich Menschen, die den Wunsch der Gewichtsabnahme haben, mit zwei Risiken oder Herausforderungen beschäftigen. Auf der einen Seite steht der Jojo-Effekt und auf der anderen Seite befindet sich das sogenannte Abnehm-Plateau, das Abnehmwillige oft demotiviert und sie auf eine harte Probe setzt.

Dieser Artikel geht intensiver auf die folgenden Themen ein:

  • Warum ist das eigentlich so, dass man kein Erfolg mehr hat?
  • Wie kommt es dazu?
  • Tipps und Tricks, um erfolgreich mit dem Abnehm-Plateau umzugehen.

Wieso hat man irgendwann keinen Erfolg mehr?

Bei einem Abnehm-Plateau handelt es sich, kurz und knapp gesagt, um einen Stillstand des Gewichtsverlustes. Man hat kein Erfolg mehr und bleibt auf der Stelle stehen. Selbst, wenn sich Menschen an einen bestimmten Plan halten, sich gesund ernähren und in diesem Zusammenhang Kalorien sparen und sich zu derselben Zeit körperlich betätigen, kann es ab und an dazukommen, dass der Körper nicht an Gewicht verliert.

Allerdings muss dabei auch immer bedacht werden, dass sich Erfolge nicht immer auf der Waage manifestieren und es durchaus möglich ist, dass sich der Körper durch die Ernährung und die körperliche Betätigung verändert, ohne dass sich etwas bezüglich der Zahl auf der Waage ändert.

Denn, der Körper kann durchaus an Fett verlieren, zu derselben Zeit an Muskelmasse aufbauen und somit augenscheinlich kein Gewicht verlieren, dafür aber durchaus positive Veränderungen aufweisen.

Bei einem Abnehm-Plateau handelt es sich um das Phänomen, das auftritt, wenn sich der Körper weigert, weiter Fett abzubauen. Diese Verweigerungshaltung des Körpers gegenüber des Fettabbaus ist also das sogenannte Abnehm-Plateau.

Was bedeutet das Abnehm-Plateau für die Betroffenen?

Betroffene, die während ihrer Gewichtsabnahme auf ein Abnehm-Plateau treffen, reagieren natürlich in aller erster Linie mit Frust auf diesen Umstand. Das ist vollkommen normal, da sich Abnehmwillige in der Regel sehr stark in ihr Ziel reinhängen und sich gesund ernähren, sowie auf eine ausreichende körperliche Betätigung achten.

Gedanken, die sich bei den Betroffenen breitmachen, wenn sie auf das Abnehm-Plateau stoßen, sind unter anderem die Folgenden:

  • Es lohnt sich eh nicht mehr, weiterzumachen
  • Dann kann ich auch wieder so weitermachen, wie zuvor

Genau in diese Falle sollten Menschen nicht tappen. Denn, so ärgerlich und frustrierend ein Abnehm-Plateau auch sein mag, ist es eine Tatsache, dass es öfter vorkommt, als man denkt. Wie sagt man so schön? – Es ist alles eine Ansichtssache.

Natürlich können Menschen ein Abnehm-Plateau als persönlichen Angriff auffassen und diesen Umstand als Ausrede nutzen, um zurück zu alten Mustern zu kommen und die Abnahme nicht mehr aktiv zu verfolgen. Unter einem anderen Blickwinkel hingegen, stellt das Abnehm-Plateau einen wichtigen und wertvollen Hinweis des Körpers dar, der uns mitteilen möchte, dass der Zeitpunkt gekommen ist, um einige Veränderungen durchzuführen.

Somit stellt das Abnehm-Plateau, wenn man es aus einem anderen und nicht negativen Blickwinkel betrachtet, eine Chance dar, um dazu zu lernen und durch Veränderungen weiter in der Gewichtsabnahme nach vorne zu schreiten.

Gründe und Lösungen statt Kilo Frust

Wenn Sie keinen Fortschritt beim Abnehmen sehen, stellt sich natürlich die Frage danach, welche Gründe hinter dem Abnehm-Plateau stecken und welche Lösungen ihnen dabei helfen, die Abnahme wieder ins Rollen zu bringen.

Wie sagt man so schön? – Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

Wer erst einmal herausgefunden hat, worin ddas Abnehm-Plateau und was man dagegen machen kannie Ursache(n) für das Abnehm-Plateau liegt/liegen, kann sich daran machen, die entsprechende Lösungen ins Leben zu integrieren.

Probleme und Lösungen zur Reduktion von Gewicht

Mögliches ProblemLösung
Zu wenig KalorienGenaue Ermittlung des Grundumsatzes und darauf basierend die Bestimmung eines gesunden Kaloriendefizits von zwischen 500 und maximal 700 Kalorien pro Tag.
Die Zusammensetzung der SpeisenEs geht nicht nur darum, ein Kaloriendefizit zu haben, sondern auch die Kohlenhydrate, Fette und Proteine in bestimmten Mengen zu sich zu nehmen. Also kann es sinnvoll sein, sich selbst bei der Zusammensetzung der Speisen zu beobachten und möglicherweise kleine Veränderungen vorzunehmen.
Es wurde schon Gewicht verlorenJe weniger Menschen wiegen, umso mehr sinkt in der Regel auch der Grundumsatz. Somit sollte der tägliche Grundumsatz immer wieder an das aktuelle Gewicht angepasst werden.
Zu viel Routine beim TrainingDer Körper passt sich früher oder später an das Training an, sodass es nicht mehr so effektiv ist. Umso wichtiger ist es also, immer wieder für Abwechslung zu sorgen.
Zu wenig MuskelnWer zu wenig Muskeln hat, weil zu wenig Sport getrieben wird, verlangsamt früher oder später den Stoffwechsel.
Zu wenig ProteineEiweiß spielt bei der Gewichtsabnahme und beim Muskelaufbau eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund sollten Proteine einen festen Bestandteil der täglichen Ernährung darstellen.
Übermäßiges TrainingZwar steigt der Grundumsatz durch Sport, doch bei zu viel Sport kann es passieren, dass der Körper dennoch die Anzahl der täglich benötigten Kalorien runterfährt. Zwischen den Trainingseinheiten sollten immer Pausen liegen, um dem Körper Zeit für die Regeneration zu geben.
StressWer gestresst ist, schüttet das Stresshormon Cortisol aus. Zahlreiche Studien haben inzwischen mehrmals bestätigt, dass sich dieses Stresshormon sehr negativ auf die Gewichtsabnahme auswirkt. Unter Umständen kann Stress sogar zu einer Zunahme an Gewicht führen.

Ganz egal, welche Ursache zu dem Abnehm-Plateu führt – mit etwas Zeit und Geduld, sowie Durchhaltevermögen und Motivation findet jeder Betroffene einen Weg aus dieser Situation.

Kein Erfolg – was heißt das für mich?

  • Ein Abnehm-Plateau ist nicht ungewöhnlich und sehr viele Menschen, die sich auf ihrer Abnehm-Reise befinden, stoßen früher oder später auf dieses unschöne Phänomen.
  • Beim Abnehm-Plateau handelt es sich, im Grunde genommen, um nichts weiteres als Zeichen des Körpers, die darauf hinweisen, dass etwas im Verhalten geändert werden muss.
  • Für jede Ursache gibt es eine entsprechende Lösung, mit der Betroffene wieder aus dem Abnehm-Plateau herausfinden.