Abnehmen Shakes
()

Abnehmen mit Diätshakes

Immer wieder werben Anbieter in der Werbung damit, ein durch und durch hilfreiches und sinnvolles Mittel entwickelt zu haben, das Menschen dabei hilft, an Gewicht zu verlieren. In vielen Fällen handelt es sich bei diesen Produkten um Diät Shakes, die eine Mahlzeit der Wahl ersetzen können sollen.

Viele Menschen, die schnell und vor allem auf einfache Weise an Gewicht verlieren wollen, scheinen die Diät Shakes eine sehr gute Wahl darzustellen. Denn sie bieten sich nicht nur für eine einfache Integration in den Alltag ein, sondern stehen auch in vielen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen zur Verfügung.

Die Frage, die sich Menschen jedoch oft in dem Zusammenhang mit diesen Diät Shakes stellen ist, ob sie wirklich bei der Gewichtsabnahme helfen und unterstützen können und für langfristige Erfolge sorgen.

Dieser Artikel geht intensiver auf die folgenden Themen ein:

  • So funktionieren Shakes
  • Wann sind Diät Shakes sinnvoll
  • Warum nicht alle Menschen von den Shakes profitieren

Was sind Diät Shakes überhaupt?

Die erste Frage, die sich in dem Zusammenhang mit Shakes stellt, ist die Frage danach, worum es sich bei diesen Shakes überhaupt handelt. An und für sich sagt bereits der Name dieser Produkte, was sich hinter ihnen versteckt. – Es handelt sich um Shakes, die Menschen dabei helfen, an Gewicht zu verlieren und sich somit wieder fit und gut in ihrem eigenen Körper zu fühlen.

An und für sich wurden diese Pulvershakes entwickelt, um stark übergewichtigen Menschen die Abnahme zu erleichtern und ihnen den Motivationsstoß zu geben, den sie brauchen, um am Ball zu bleiben. Allerdings war die Idee hinter den Shakes jene, die Abnahme unter ärztlicher Aufsicht erfolgen zu lassen.

Die Realität in der heutigen Zeit sieht jedoch anders aus. Lange schon nutzen nicht mehr nur stark übergewichtige Menschen die Shakes, sondern viele Anbieter stellen ihre Mischungen für alle Abnehmwilligen auf dem Markt zur Verfügung.

So funktionieren die Shakes zum Abnehmen bzw. macht man sich die Getränke

Wer sich schon einmal mit den unterschiedlichen Abnehmshakes beschäftigt hat, die Anbieter auf dem Markt zur Verfügung stellen, wird festgestellt haben, dass der Markt eine sehr große und umfangreiche Auswahl bietet.

Wenngleich sich die vielen Shakes durch bestimmte Unterschiede voneinander unterscheiden, funktionieren sie allesamt nach ein und demselben Prinzip. Ganz egal, für welche Geschmacksrichtung sich die Menschen unter der Auswahl:

  • Erdbeere
  • Banane
  • Vanille
  • Schokolade
  • Cookies&Cream
  • Cappuccino
  • etc

Entscheiden mögen – die Anwendung gestaltet sich in der Regel immer so:

  1. Eine bestimmte Menge des Pulvers wird mit Wasser oder Milch gemischt.
  2. Nachdem die Masse gut geschüttelt wurde, wird sie getrunken.

So setzen sich die Abnehmshakes zusammen

Um Mahlzeiten durch die Shakes ersetzen zu könne, ist es wichtig, dass der Körper dennoch eine ausreichende Versorgung mit wichtigen Nährstoffen erfährt. Aus diesem Grund stellen die Anbieter der Shakes sicher, dass sich diese aus ausreichenden Mengen an:

  • Kohlenhydraten
  • Fett
  • Proteinen (Eiweiß)
  • Vitaminen
  • Calcium
  • Eisen

zusammensetzen.

Bezüglich der Kalorien, die die Shakes dem Körper zufügen, variiert die Menge bei den einzelnen Shakes zwischen 200 und 400 Kalorien.

Genau diese Kombination aus der Versorgung mit den wichtigen Nährstoffen und dem täglichen Kaloriendefizit sorgt schließlich für den Erfolg bezüglich der Gewichtsabnahme. Es handelt sich also nicht um ein Wundermittel, sondern um die reine Tatsache, dass der Körper weniger Kalorien zu sich nimmt, als er täglich braucht. Das führt – egal, ob mit oder ohne Shakes – zu einem Abnehmerfolg.

So sinnvoll sind die Diät Shakes zum Abnehmen

Dass Abnehmshakes bei der Abnahme helfen, haben inzwischen sehr viele Experten und auch Studien bestätigt. Allerdings fragen sich viele Menschen zu derselben Zeit auch, wie sinnvoll die Shakes tatsächlich sind.

Um eine Antwort auf diese Frage zu erhalten, ist es durchaus sinnvoll sich einmal die Vorteile und Nachteile derartiger Abnehmshakes genauer anzusehen. Denn, es ist weder sinnvoll, die Shakes in den Himmel zu loben, noch sie zu verteufeln.

Vorteile und Nachteile von Diät Shakes

Vorteile Nachteile
Schnelle Zubereitung der Shakes, ohne viel Zeit mit Kochen und Kalorienzählen verbringen zu müssen.

Sinnvolle Zusammensetzung der Shakes, sodass sie den Körper mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen und keine Unterversorgung stattfindet.

Der Geschmack der Shakes wird – auch, wenn Anbieter diese in vielen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen anbieten – irgendwann langweilig.

Menschen lernen durch die Shakes nicht, gesunde Mahlzeiten zuzubereiten und somit ein Bewusstsein für die gesunde Ernährung zu entwickeln.

Oft fehlt es an Ballaststoffen, die der Körper jedoch für die Verdauung braucht.

Menschen sollten sich immer wieder vor Augen führen, dass sie ein Kaloriendefizit auch durch das Zählen von Kalorien erhalten und somit nicht zwangsläufig auf die Shakes zurückgreifen müssen. Da es vielen Menschen jedoch vor allem zum Anfang der Gewichtsabnahme schwerfällt, sich auf das Zählen der Kalorien zu konzentrieren und zu derselben Zeit darauf zu achten, die Nährstoffe richtig zu verteilen und in die Mahlzeiten zu integrieren, stellen die Shakes durchaus eine gute Möglichkeit dar, um mit der Abnahme zu starten.

Die Phasen der Abnehmshakes

Basierend auf den Nachteilen, die durchaus nicht von der Hand zu weisen sind und somit auch den Anbietern der Shakes bewusst sind, weisen viele Anbieter bezüglich der Anwendung der Shakes auf ein paar fundamentale Punkte hin.

Während Anwender über einen gewissen Zeitraum hinweg alle Mahlzeiten mit einem Shake ersetzen sollen, weisen Anbieter darauf hin, nach und nach wieder richtige Mahlzeiten zu sich zu nehmen. Früher oder später sollen die Anwender der Shakes nur noch eine Mahlzeit durch einen Shake ersetzen und die anderen Mahlzeiten gesund und ausgewogen gestalten.

In der Tat sehen die Anwender einen festen Plan für die Anwendung der Abnehmshakes vor. Dieser gestaltet sich dabei wiefolgt:

Phase 1 Die Pulvermahlzeit ersetzt alle drei Hauptmahlzeiten. Anwender nehmen sozusagen nur Snacks in der Form von fester Nahrung zu sich.
Phase 2 Meist ersetzen Anwender nun zwei Mahlzeiten durch einen Shake und nehmen eine feste Mahlzeit zu sich. Anbieter der Shakes raten oft dazu, das Mittagessen als feste Mahlzeit zu gestalten.
Phase 3 In der letzten Phase soll der Shake nur noch eine Mahlzeit ersetzen.

Unterschiede bei den Anbietern von Pulvermahlzeiten

Natürlich können die Phasen und auch die Dauer der Phasen von Anbieter zu Anbieter variieren. Allerdings gestaltet sich die Anwendung bei den meisten Anbietern und Shakes ähnlich. Zudem befindet sich auf all den Shakes der Hinweis, dass die Anwendung nicht länger als drei Wochen verwendet werden sollen, sofern Anwender die Anwendung und Abnahme nicht von einem Arzt begleiten lassen.

Denn, in der Tat bieten sich die Shakes nicht für eine dauerhafte und lebenslange Anwendung an. Für Menschen, die jedoch ein starkes Übergewicht haben und auf der Suche nach einer Lösung sind, um vor allem am Anfang schnell an Gewicht zu verlieren, stellen sie eine durchaus gute Lösung dar.

Was heißt das für mich?

  • Das Abnehmen mit Shakes kann den Start der Abnehmreise durchaus erleichtern.
  • Das Geheimnis hinter den Shakes ist das allgemeine Kaloriendefizit, das aber auch durch gesunde und ausgewogene Speisen erreicht werden kann.
  • Shakes setzen sich so zusammen, dass es zu keinem Nährstoffmangel kommt.
  • Die Shakes bieten sich für keine dauerhafte Anwendung an und sollten immer ärztlich beaufsichtigt werden.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

No votes so far! Be the first to rate this post.

Weitere Artikel

Abnehmen Tipps
Tipps

Tipps und Tricks zum Abnehmen

Abnehmen Tipps – die ultimative Übersicht Dieser Artikel beeinhaltet viele einfache Regeln Tipps zum Abnehmen und viele andere Tricks für den Alltag, wie sie ganz einfach

Weiterlesen
Wissen

Stoffwechsel bzw. Metabolismus

Was macht der Stoffwechsel? Mit Stoffwechsel (ein anderer Begriff hierfür wäre Metabolismus) wird der gesamte Vorgang, der bei der Nahrungseinnahme und danach stattfindet, bezeichnet. Also

Weiterlesen
Makro Diät
Wissen

Makro Diät

Was ist die Makro Diät? Sehr viele Menschen zählen Kalorien, um an Gewicht verlieren zu können. An und für sich stellt das Zählen der Kalorien

Weiterlesen

Newsletter

Melden Sie sich noch heute bei unserem Newsletter an und erhalten sie regelmäßig wertvolle Tipps.
Browse By Category